Klettern im Römersteinbruch

Mitglieder des ÖAV (Sektion Burgenland) haben regelmäßig die Möglichkeit, im Römersteinbruch St. Margarethen zu klettern. Das ist eine tolle Sache, denn erstens ist der Fels (Sandstein) wirklich super und zweitens sind die liebevoll eingebohrten Routen bestens in Schuss.

Es wurde beim Anlegen der Routen darauf geachtet, dass fast alle Schwierigkeitsgrade ihre Beachtung finden, womit einem schönen Klettertag für Groß und Klein nichts im Wege steht.

Die Termine, wann Klettern im Römersteinbruch möglich ist, findet man unter obigem Link. Kletterausrüstung, Seil, Expressen, etc. muss selbst mitgebracht werden. Ebenso die Verpflegung.

Achtung: im Sommer kann es im Steinbruch wirklich extrem heiß werden!

Fazit: Die wohl einzig umfangreiche Möglichkeit, im Burgenland outdoor zu klettern. Nahe, gut, familienfreundlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.