Vom Pfaffensattel über den Großen Paff zum Harder Kogel

Vis à vis vom Stuhleck befindet sich eine kleine Bergkette, welche aus Kleiner Pfaff  (1.539m), Großer Pfaff (1.555m) und – im komoot-Kartenmaterial unten falsch bezeichneten – Harder Kogel (1.523m) gebildet wird. Ausgehend vom Pfaffensattel (1.368m) lässt sich aus diesen drei Gipfeln eine einfache, aber wunderschöne Wanderung machen, indem man dem Wanderweg zum Feistritzsattel folgt.

Der Weg beginnt mit einem steilen, aber problemlosen Steig, der am Kleinen Pfaff vorüberführt und bald (nach ca. 20 Minuten) so gut wie eben bis zum Harder Kogel geht. Beim Großen Pfaff kann man diesen Weg verlassen, um den Gipfel zu besteigen (was jedenfalls lohnend ist), was ich mir aber aus dramaturgischen Gründen für den Rückweg aufgehoben hatte.

Der Harder Kogel ist eine feine Hochfläche mit super Aussicht und bildet den romantischen Umkehrpunkt dieser Wanderung, die insgesamt nicht mehr als rund 2,5h dauert.

Fazit: eine „schnelle“ Tour mit wunderschöner Aussicht, leicht zu gehen und jedenfalls eine Reise wert!


Tour bereitgestellt durch www.komoot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.