ALPENLAND|magazin

Bergsteigen in den Wiener Hausbergen

Fürststeig, Flatzer Wand (A-)

Steigname: Fürststeig
Schwierigkeitsgrad Erwachsene: A-
Schwierigkeitsgrad Kinder: A-
Zustieg: ca. 20 Minuten
Steiglänge: ca. 50 Höhenmeter
Kletterzeit: ca. 30 Minuten
Mehr dazu: klettersteig.de

Den Fürststeig auf die Flatzer Wand „Klettersteig“ zu nennen, wäre übertrieben (daher auch die Fantasiebewertung A-). Es handelt sich hier vielmehr um einen fürstlich gesicherten, etwas steileren Waldweg, der in einer Rinne geführt wird.

Das Highlight des Fürststeigs sind die Schiebbögen gleich zu Beginn.

Sinn hat dieser Steig dann, wenn man bequem und einfach auf die Flatzer Wand aufsteigen will. Und natürlich im Abstieg, nachdem man über einen der anderen Steige in der Flatzer Wand aufgestiegen ist.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2024 ALPENLAND|magazin

Thema von Anders Norén