Trinksystem von deuter: Streamer 2.0 Liter

Print Friendly, PDF & Email

Das Wetter lässt derzeit keine wirklich berichtenswerten Touren zu. Daher möchte ich heute wieder einmal das Thema “Ausrüstung” aufgreifen und einen Gegenstand vorstellen, ohne den ich mir eine Tour gar nicht mehr vorstellen mag: das Trinksystem “Streamer 2.0 Liter” von deuter (bzw. source).

Früher führte ich einfach eine Trinkflasche mit. Der Nachteil einer Flasche im Rucksack – sowohl beim Wandern, als auch noch viel mehr beim Klettern – ist der, dass es vergleichsweise kompliziert ist, bei Durst rasch und und ohne Umstände zu Flüssigkeit zu gelangen. Die Tatsache, dass ich dazu letztlich die Prozedur Rucksack abschnallen – Flasche auspacken – trinken – Flasche einpacken – Rucksack anschnallen starten musste bewirkte, dass ich mich dabei ertappte, während einer Tour viel zu wenig zu trinken.

Abhilfe schaffte das wirklich sehr empfehlenswerte Trinksystem von deuter, das ich nun bereits in der dritten Saison im Einsatz habe. Die Trinkblase hat (in der 2 Liter-Variante) spielend Platz in jedem Rucksack mit Trinksystemvorbereitung, ist leicht und der gerade richtig lange Trinkschlauch ermöglicht eine bequeme Führung über die Träger des Rucksacks bis zum Mund.

Die einzige Schwachstelle ist der Trinkschlauch im Winter, der bei kalten Temperaturen das Wasser gefrieren lässt, weil er ja ab dem Ausgang beim Rucksack im Freien liegt. Abhilfe schaffte hier ein Zusatzprodukt, das ebenfalls von deuter kommt: ein Isolierschlauch für den Trinkschlauch.

Sehr umfassend erklärt das Trinksystem folgendes Video:

Fazit: Ich muss gestehen, dass ich keine anderen Trinksysteme kenne. Aber das ist auch nicht nötig, denn das deuter Streamer – System ist wirklich super und ich könnte mit keine Verbesserungen vorstellen. Dringende Kaufempfehlung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.