ALPENLAND|magazin

Bergsteigen in den Wiener Hausbergen

Bigwall Bouldering – Wiener Neustadt

In Wiener Neustadt hat kürzlich eine Boulderhalle eröffnet, die wir natürlich ausprobieren mussten. Gleich vorweg: seeeeehr lässig!

Die Halle hört auf den Namen „Bigwall Bouldering“ und befindet sich im Gebäude des ehemaligen „Farben Fischer“ – Geschäfts in der Pottendorfer Straße. Damit ist sie leicht erreichbar und zumindest momentan noch sehr gut besucht. Das stört aber nicht, denn sie ist definitiv groß genug, um Besucheranstürmen jeder Art Stand zu halten.

Das Lässige an der Halle sind vor allem – abgesehen davon, dass alles neu ist – die wirklich fantasievoll geschraubten Routen, die zum Spielen einladen. Man sollte sich daher genug Zeit nehmen, um so lange Spaß zu haben, bis der Körper endgültig w.o. gibt.

Fazit: Diese Halle ist definitiv einen (oder viele) Besuche wert! Hin mit dir!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

2 Kommentare

  1. AdPoint GmbH April 2

    Hallo lieber Christian,
    Danke, dass du die neue Kletterhalle getestet hast. Wie sieht es denn mit den Sicherheitsvorkehrungen aus?
    Viele Grüße, Felix von der AdPoint

    • Christian Schreiter April 2 — Autor der Seiten

      Servus,

      die Matten sind (noch) etwas hart und daher nicht gerade bandscheiben-freundlich. Insgesamt entspricht die Halle sicherlich allen modernen Anforderungen an die Betriebssicherheit (die bzgl. Boulderhallen ohnehin nicht allzu vielfältig sind – man ist ja bodennah).

      Liebe Grüße,
      Christian

Antworten

© 2024 ALPENLAND|magazin

Thema von Anders Norén